Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

 
1. Abschluss des Reisevertrags

Der Kunde unterzeichnet für sich und seine Begleiter einen Reisevertrag unter den unten beschriebenen Bedingungen, mit dem Reisevermittler:

 

 

Für Last-Minute- und Pauschalreisen, Hotels, Ferien-

wohnungen, Neptun-Kreuzfahrten, ULT-Reisen:

Für Flug-Tickets:

Voyages Flammang s.à r.l.
58, rue l'Alzette
L-4010 Esch-sur-Alzette
Luxembourg

Kontakt: info@flammang.lu

Call-Center:

Tel:  (00 352) 54 20 20
Fax: (00 352) 54 91 99

Handelsregister Luxemburg N° B19083
Umsatzsteuer-ID: LU 1220108

Select Travel s.a.
58, rue l'Alzette
L-4010 Esch-sur-Alzette
Luxembourg

Kontakt: flight@flammang.lu

Call-Center:

Tel:  (00 352) 46 40 40
Fax: (00 352) 46 42 42

Handelsregister Luxemburg N° B53429
Umsatzsteuer-ID: LU16574830

 
2. Bezahlung

2.1 Aufschiebende Bedingung

Der Reisevertrag tritt erst nach Leistung der unter "Zahlungsbedingungen" erwähnten Anzahlung in Kraft.

2.2  Zahlungsbedingungen

2.2.1 Buchung im Reisebüro
Bei der Buchung sind mindestens 10% des gesamten Reisebetrages als Anzahlung zu leisten. Der volle Betrag der Gesamtsumme muss 8 Tage vor Reisebeginn beglichen werden.

2.2.1 Buchung im Internet
Bei Buchung im Internet ist die vollständige Bezahlung bei der Buchung zu leisten, ansonsten der Reisevertrag für den Reisevermittler nicht rechtsverbindlich ist und nicht bestätigt werden kann.

3. AGB der Reiseveranstalter


Da Voyages Flammang / Select Travel als Rreisevermittler gegenüber seinen Kunden auftritt gelten in folgenden Punkten jeweils die Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalter:

  •      Leistungen und Preise
  •      Rücktritt durch den Reiseveranstalter
  •      Abtretung des Vertrages durch den Kunden
  •      Rücktritt vom Vertrag durch den Kunden
  •      Rücktritt und Umbuchung durch den Kunden
  •      Höhere Gewalt
  •      Gewährleistung
  •      Haftung
  •      Eventuelle Versicherungen
  •      Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen
  •      Gerichtsstand


Diese Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalter kann man in deren Reisebroschüren Nachlesen.

Im Falle einer Internet-Buchung kann man die AGB der Reiseveranstalter vor der verbindlichen Buchung per Mauslick lesen und ausdrucken.

4. Preise für Flug- und Zugtickets

Die auf Anfrage ermittelten Preise für Flug- oder Zugtickets werden zur reinen Information, also ohne Garantie, an den Kunden weitergeleitet.
Der Preis für ein Flug- oder Zugticket ist nur garantiert und gültig, wenn dieses im Reservierungssystem ausgestellt und bezahlt worden ist. Die Umbuchung/Stornierung von Flug- oder Zugreisen erfolgt gegen Bezahlung der dadurch anfallenden Kosten. Die Preise sind Schwankungen unterworfen, welche durch folgende Faktoren bedingt sein können: Transportkosten, Hafen-, Sicherheits-, Flughafen- und Bearbeitungsgebühren. Der Reisevermittler behält sich des Recht vor, Bearbeitungsgebühren zu verrechnen.

5. Reisedokumentation

Vor der Abreise wird dem Kunden vom Reisevermittler eine komplette Reisedokumentation bezüglich seiner gebuchten Reise übergeben oder gegen Gebühr zugeschickt.


6. Verpflichtung des Kunden

Der Kunde verpflichtet sich die Reise nur im Besitz von gültigen Ausweis- und Grenzüberschreitungspapieren anzutreten (Gültigkeit von minimum 6 Monaten nach Heimreise). Sollte dies nicht der Fall sein, werden alle dem Reiseveranstalter hierdurch anfallenden Neben kosten dem Kunden verrechnet. Der Kunde ist persönlich verantwortlich für die Erfüllung der Devisen-, Visa-, Zoll- und Gesundheitsbestimmungen. Eventuell anfallende Visakosten werden separat verrechnet.

7. Reiseformalitäten

Für Staatsbürger mit luxemburger Nationalität genügt für die meisten Länder ein gültiger Personalausweis oder ein gültiger Reisepass. Mitreisende Kinder müssen einen eigenen Ausweis haben. Für Länder mit Passpflicht müssen Kinder ihren eignen Reisepass haben in dem die Namen der Eltern eingetragen sind.

8. Ihre Reiseversicherung

In unseren Reisepreisen ist, falls nicht anders vermerkt, keine Reise- und Gepäckversicherung enthalten. Wir empfehlen Ihnen eine Versicherung abzuschließen. Bitte informieren Sie sich in Ihrem Reisebüro.

9. Transport

Der Reisevermittler kann nicht haftbar gemacht werden für  Zeitplanveränderungen die sich die „Transporteure“ (Bus, Zug, Schiff, Flugzeug ... usw) in ihren AGB vorbehalten.

10. Garantien

10.1 Professionelle Haftung des Reisevermittlers

Entsprechend den gesetzlichen Verpflichtungen hat der Reisevermittler bei der Versicherungsgesellschaft „La Luxembourgeoise“ mit Hauptsitz in 10, rue Aldringen in L-1118 Luxemburg, eine Versicherung abgeschlossen, welche die finanziellen Folgen der professionellen Verantwortlichkeit absichert.

 

Voyages Flammang s.à r.l. : Police N° 02/256168/1599 Select Travel s.a. : Police N° 02/256168/1599



10.2 Insolvenz des Reiseveranstalters

Laut luxemburgischem Gesetz vom 14.06.1994 betreffend den Reisevertrag für die „Reiseorganisation und die Reisevermittlung“, Artikel 6, Absatz 1, (Ausführungserlass vom 4.11.1997) haftet der Reisevermittler im Falle einer Insolvenz des Reiseveranstalters. Diese Insolvenz-Garantie hat Voyages Flammang und Select Travel durch die „Compagnie Européenne d’Assurance des Marchandises et Bagages S.A.“ mit Hauptsitz in 14, rue des deux Eglises in B-1000 Bruxelles, versichert. Notfall-Nummer: 0032 3 253 64 15 INTERASSURANCE – Pastoor Coplaan 100 – B-2070 Zwijndrecht.

 

Voyages Flammang s.à r.l. : Police N° INS100081 Select Travel s.a. : Police N° INS100083


11. Wichtige Bemerkung

Der Reisevermittler behält sich das Recht vor, die vorliegenden allgemeinen Bedingungen abzuändern. Etwaige Änderungen können nur unter der Bedingung gegenüber dem Kunden geltend gemacht werden, dass sie diesem schriftlich vor Vertragsabschluss mitgeteilt worden sind. Bei Reisen in Zusammenarbeit mit anderen Reiseveranstaltern gelten deren Reisebedingungen.

12. Beschwerden


Beschwerden bezüglich einer etwaigen Nichtausführung oder mangelhafter Ausführung des Vertrages müssen schriftlich und innerhalb eines Zeitraumes von 15 Tagen ab Datum der geplanten Rückkehr eingereicht werden (es gilt das Datum des Poststempels).

13. Gerichtsstand


Für Klagen sind ausschließlich die luxemburger Gerichte zuständig. Unseren Kunden stehen die im Gesetz vom 14.06.1994 (portant réglementation des conditions d’exercice des activités relatives à l’organisation et la vente de voyages ou de séjours et portant directive du 13.06.1990 concernant les voyages, vacances et circuits à forfaits) vorgesehenen Garantien zu.



* Alle mündlichen Vereinbarungen und Einigungen verpflichten die Parteien erst nach schriftlicher Bestätigung.
* Die etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen beeinträchtigt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich per e-mail an: info@flammang.lu