Wanderreise Gardasee

Leserreise

Traumhafte Ausblicke auf den Gardasee!
Erleben Sie die Höhepunkte des Gardasees. Auf dieser Reise entdecken Sie Limone mit einem Zitronengarten, die Pregasina Terrasse über dem Gardasee, Malcesine sowie den Gipfel des Monte Baldo.

Kontakt

Mögliche Reisetermine

Preise (pro Person)

Doppelzimmer  2170.00 € 
Doppelzimmer zur Einzelnutzung  2645.00 € 

Reiseleistungen

-    Haustürabholung
-    Sonderflug mit Skyalps (Bombardier Q400)** Luxemburg - Bozen - Luxemburg (Economy Class)
-    Flughafengebühren und Kerosin (Stand Oktober 2022)
-    7 Übernachtungen inkl. Frühstück
-    1x Abendessen
-    3x Lunchpaket
-    2x Mittagessen
-    Wanderung Limone inkl. Schifffahrt Riva – Limone – Riva
-    Besichtigung eines Zitronengartens
-    Wanderung auf der alten Ponale Strasse – Ledro See
-    Wanderung Molveno See
-    Wanderung Monte Baldo inkl. Seilbahnfahrt auf dem Monte Baldo
-    Schifffahrt Malcesine – Riva
-    Wanderung Ballino - Tenno See inkl. Imbiss
-    Transfers und Besichtigungen laut Programm
-    Lokaler deutschsprachiger Wanderführer
-    ULT-Reisebegleitung (Mindestteilnehmerzahl 15 Personen erforderlich)

Reiseverlauf

Freitag, 07. April
Luxemburg – Riva Del Garda

Sonderflug mit Skyalps nach Bozen. Ankunft in Bozen und Transfer zum Hotel Europa**** in Riva Del Garda. (A)

Samstag, 08. April
Limone

Heute spazieren Sie auf der Seepromenade und dann am Bach San Giovanni entlang zu einer Ölmühle. Hier erfahren Sie, wie aus Oliven das köstliche und gesunde Öl hergestellt wird. Am Geburtshaus und an der Gedächtniskirche des Missionars Daniele Comboni geht es vorbei bis zum Bauernhof La Milanesa, wo Sie einen leckeren Imbiss und das schöne Panorama genießen. In der Altstadt von Limone besichtigen Sie später noch einen Zitronengarten, bevor es wieder mit dem Schiff nach Torbole zurückgeht. (ca. 5 km, 300HM Anstieg / Abstieg, Dauer: ca. 2,5 Std., leicht) (F, L)

Sonntag, 09. April
Die alte Ponale Straße bis Pregasina

Start in der Altstadt von Riva del Garda. Sie erkunden zu Fuß die alte, für Kraftfahrzeuge mittlerweile gesperrte Panoramastraße bis Pregasina, die „Terrasse“ über dem Gardasee. Diese einzigartige Straße schlängelt sich kurvenreich durch etliche kleinen Tunnel die Schlucht zum Ledrotal hoch. Mehrere Aussichts- und Haltepunkte laden immer wieder zu Fotostopps und Pausen ein. Auf dem ganzen Weg genießen Sie den herrlichen Blick über den Gardasee. Am Ledro See sind Sie zu einer italienischen Pizza eingeladen. (ca. 10 km, 450HM Anstieg / Abstieg, Dauer: ca. 3,5 Std., mittelschwer) (F, M)

Montag, 10. April
Molveno See

Heute unternehmen Sie eine Wanderung rund um den schönen Molveno See, am Fusse der Brenta Dolomiten. Sie laufen zu den Ruinen „Fortini di Napoleone“. Sie folgen dem Pfad und erreichen nach dem Wasserfall das andere Ende des Sees. Die Wanderung geht weiter auf- und abwärts am südlichen Ufer entlang. Die letzte Strecke geht auf den „Sentiero Re dei Belgi“ über die Brücke „Ponte di Bior“ zurück. Zeit zum Erholen in dem schönen Ort Molveno, am Seeufer. (ca. 11 km, 90HM Anstieg / Abstieg, Dauer: ca. 3,5 Std., leicht) (F, L)

Dienstag, 11. April
Riva Del Garda

Tag zur freien Verfügung. (F)

Mittwoch, 12. April
Seilbahn Malcesine – Wanderung auf der Hochebene des Monte Baldo
Fahrt entlang des Gardasees nach Malcesine. Mit der modernen Panoramaseilbahn gelangen Sie auf den Gipfel des Monte Baldo auf 1.650 m. Von hier aus wandern Sie über die herrlichen grünen Weiden und genießen einen traumhaften Ausblick auf den Gardasee. Nachdem Sie sich in einer der gemütlichen Berghütten erholt haben, wandern Sie durch den Wald bis zur Seilbahnstation zurück, um Malcesine wieder zu erreichen. Genießen Sie den Ort bei einem Bummel durch die mittelalterliche Altstadt mit ihrer Burg oder bei einem Cappuccino an der Seepromenade, bevor Sie mit dem Bus nach Riva zurückfahren. (ca. 8 km, 400HM Anstieg / Abstieg, Dauer: ca. 3,5 Std., mittelschwer) (F, L)

Donnerstag, 13. April
Von
Passo Ballino nach Tenno durch Canale
Fahrt zum Passo Ballino. Von hier aus starten Sie auf Wegen, die früher die Einheimischen zum Warentransport mit Maultieren nutzten. Die erste Etappe ist der Bergsee Lago di Tenno, ein Kleinod in einer unberührten Natur. Vom See führt Sie der „antike“ Weg nach Canale, dem ältesten mittelalterlichen Dorf der Gegend. Canale wurde zu einem der 100 schönsten Orte Italiens ernannt. Beim Bummel durch die Gassen fühlen Sie sich um Jahrhunderte in der Zeit zurückversetzt. Ein rustikaler hausgemachter Mittagsimbiss stärkt Sie für die weitere Wanderung zur Burg von Tenno. Von hier können Sie zu Fuß Riva del Garda erreichen, die Perle des Gardasees, und einen angenehmen Spaziergang durch die Altstadt genießen. (ca. 12 km, 400HM Anstieg / Abstieg, Dauer: ca. 4 Std., mittelschwer) (F, M)

Freitag, 14. April
Riva Del Garda - Luxemburg

Transfer zum Flughafen Bozen und Sonderflug mit Skyalps nach Luxemburg. (F)

F=Frühstück / L=Lunchpaket / M=Mittagessen / A=Abendessen

Programm- und Flugzeitenänderungen vorbehalten-

Für nähere Informationen zu dieser Reise stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Tel.: +352 27 35 15 1