Karibik intensiv

Martinique - Guadeloupe - Dominica - St. Maarten - Antigua & Barbuda - St. Kitts & Nevis - Martinique - Guadeloupe - St. Lucia - Barbados - Trinidad & Tobago - Grenada - Martinique

Türkiesblaues Meer, weiße Sandstrände, bunte Häuser - all das finden Sie während der KaribikCroisière. Selbstverständlich darf die Degustation des Nationalgetränkes - Rum - nicht fehlen. Gutes Wetter, warme Temperaturen und Entspannung erwarten Sie.

Kontakt

Dates de départ disponibles

02-03-2024 (Karibik und Antillen)

Prix (par personne)

Innenkabine Bella Kat. IB  3395.00 € 
Innenkabine Fantastica Kat. IR2  3495.00 € 
Außenkabine Fantastica Kat. OR1  3745.00 € 
Außenkabine Bella Kat. OB  3645.00 € 
Balkonkabine Bella Kat. BB  3895.00 € 
Balkonkabine Fantastica Kat. BR2  3995.00 € 
Balkonkabine Aurea Kat. BA  4395.00 € 
Suite Premium Aurea Kat. SR1  5095.00 € 
Yacht Club Deluxe Suite  7745.00 € 

Prestations

  • Haustürabholung
  • Fahrt im Fernreisebus Luxemburg - Frankfurt - Luxemburg
  • Flug Frankfurt - Fort de France - Frankfurt (Economy-Class)
  • Flughafen- und Hafengebühren & Kerosin (Stand Dezember 2022)
  • Transfer Hafen - Flughafen - Hafen
  • Kreuzfahrt (14 Nächte)  in der gebuchten Kabinenkategorie / Vollpension
  • Willkommenscocktail von ULT Cruises
  • Trinkgelder an das Bordpersonal
  • Galaabend
  • ULT-Reisebegleitung (Mindestteiln. 30 Pers.)

    *Flugplanänderung Abfahrt 23.12..23
    Flug ab/bis Paris

 

 

 

 

Déroulement

Tag Datum Hafen Ankunft Abfahrt
Sa. 02.12. Abholdienst von zuhause Transfer zum Flughafen. Fahrt im Fernreisebus nach Frankfurt*. Flug von Frankfurt nach Fort de France. Transfer zum Hafen und Einschiffung an Bord der MSC SEASIDE
Sa. 02.12. Fort de France (Martinique)  -  23:00
So. 03.12. Pointe-à-Pitre (Guadeloupe)  08:00  19:00
Mo. 04.12. Castries (St. Lucia)  08:00  19:00
Di. 05.12. Bridgetown ( Barbados)  07:00  21:00
Mi,. 06.12. Erholung auf See  -  -
Do. 07.12. Kingstown (St. Vincent & Grenadinen)  08:00  19:00
Fr. 08.12. St. George's (Grenada)  08:00  19:00
Sa. 09.12. Fort de France (Martinique)  07:00  23:00
So. 10.12.

Pointe-à-Pitre (Guadeloupe)

 08:00  19:00
Mo. 11.12. Roseau (Dominica)  08:00  19:00
Di. 12.12. Philipsburg (St. Martin)  08:00  19:00
Mi. 13.12. St. John's (Antigua & Barbuda)  08:00  19:00
Do. 14.12. Basseterre St. Kitts & Nevis)  08:00  19:00
Fr. 15.12. Erholung auf See  -  -
Sa. 16.12. Fort de France (Martinique)  07:00 -
Sa. 16.12. Ausschiffung nach dem Frühstück und Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Frankfurt*.
So. 17.12. Ankunft in Frankfurt*. Fahrt im Fernreisebus nach Luxemburg und Transfer zu Ihrem Wohnort.

Änderungen der Abfahrtszeiten vorbehalten

Pointe à Pitre (Guadeloupe)
Genießen Sie den Mix aus französischem Savoir-vivre und karibischer Fröhlichkeit. Die kreolische Küche vereint europäische und afrikanische Zutaten zu exotischen Gaumenfreuden. Die Architektur, das Kunsthandwerk und die zahlreichen Feste auf der „Schmetterlingsinsel“ versprühen eine einzigartige Leichtigkeit.

Roseau (Dominica)
Auf Mont Bruce beschützt eine einzigartige Kanone symbolisch weiterhin die Menschen in Roseau, der Hauptstadt von Dominica an der Küste des karibischen Meeres gelegen. Von diesem privilegierten Aussichtspunkts aus, wandert der Blick von der Woodbridge Bay über den Hafen und das Meer.

Philipsburg (St. Maarten)
Welkom op Sint Maarten! Bienvenue en Saint-Martin! Eine Insel, zwei Nationen. Das wird ein einzigartig abwechslungsreicher Tag. Wie wäre es mit einer Radtour von der niederländischen Hauptstadt Philipsburg zur französischen "Metropole" Marigot? Wunderschöne Natur und ein Badestopp in einer der herrlichen Buchten liegen auch auf Ihrer Route.

St. John's (Antigua und Barbuda)
Antigua und Barbuda wird nachgesagt 365 Strände zu haben - für jeden Tag einen. St. John's, die Hauptstadt des Inselstaates, gleicht einem Freilichtmuseum der Kolonialbauten. Neben der Kathedrale und der Basilika in St. John's gibt es zwei Burgruinen zu entdecken, sowie den Natur- und Yachthafen, besser bekannt als “Nelson's Dockyard National Park”.

Basseterre (St. Kitts & Nevis)
Die Architektur von der Hauptstadt Basseterre ist geprägt von der britischen und französischen Kolonialzeit. Machen Sie eine Entdeckungstour auf St. Kitts auf den Gleisen der alten Zuckerrohrtransportbahn im Doppeldeckerzug. Die historische St. Kitts Scenic Railway umrundet einen Großteil der Insel. Vorbei an Vulkanen an den tropischer Regenwald blüht, an malerischen Karibik-Dörfern und idyllischen Strandbuchten. Ein beeindruckender Aussichtspunkt ist Brimstone Hill. Sie thront an der Westküste rund 250 Meter über dem Meer.

Castries (St. Lucia)
Castries ist die Haupt und Hafenstadt der Antilleninsel St. Lucia und idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Landesinnere. Castries ist trotz der schweren Feuersbrünste von 1927 und 1948 immer noch einer der schönsten Antillenhäfen, geprägt von den modernsten Warenhäusern der Karibik und von den großzügigen Gärten und Baudenkmälern aus viktorianischer Zeit. Naturliebhaber locken der Wasserfall von "Anse-La-Raye" und eine Fahrt zum höchsten Berg der Insel, dem Mount Gimie.

Bridgetown (Barbados)
Möchten Sie lieber im Atlantik oder im Karibischen Meer baden? Auf dieser Insel müssen Sie sich dabei nur für die Ost- oder Westküste entscheiden. Sie können auch mit uns in ein Motorboot steigen und die Insel vom Wasser aus genießen. Dabei bekommen Sie sogar die einmalige Gelegenheit, zusammen mit Meeresschildkröten zu schwimmen, ein unvergessliches Erlebnis! Und dann gibt es auf Barbados auch noch ein Concorde-Museum. Hier können Sie das legendäre Überschall-Passagierflugzeug aus nächster Nähe und von Innen besichtigen.

Port of Spain (Trinidad & Tobago)
Nutzen Sie den heutigen Tag für einen ganz besonderen Ausflug: zu den Aripo Caves, den grössten Höhlen der Insel. Sie weisen eine Tiefe von 90 Metern auf und Sie können tausende Stalagtiten und Stalagmiten bestaunen.

St. George's (Grenada)
St. George’s, die Hauptstadt Grenadas, breitet sich malerisch an den Hügeln rund um eine hufeisenförmige Bucht aus. Im gebirgigen Inselinneren wartet ein üppiger Regenwald darauf, von Ihnen erforscht zu werden. Strahlend blau wie ein Saphir liegt der Grand-Étang-Kratersee inmitten dieses einmaligen Naturschatzes.

Nous restons à votre entière disposition pour toute information supplémentaire.

Tél.: +352 27 35 15 1